Bergreihen


Bergreihen
Bẹrg|rei|hen 〈m. 4; Mus.〉 bes. im 16. Jh. beliebtes, volkstüml. Bergmannslied

* * *

Bergreihen,
 
Lieder der Bergleute mit geistlichen und weltlichen Texten aus dem 16.-18. Jahrhundert; v. a. im böhmischen und steiermärkischen Raum, im Erzgebirge und in Thüringen verbreitet. Die erste gedruckte Sammlung ist W. Meierpecks »Etliche hübsche Bergreihen« (Zwickau 1531, ohne Melodien); musikalische Bergreihen veröffentlichte u. a. M. Franck (1602, vierstimmig). Seit dem 18. Jahrhundert werden die Bergreihen Bergmannslieder genannt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bergreihen — Bergreihen, Lied für Bergleute …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergreihen — heißen sowohl Lieder, die das Bergmannsleben zum Gegenstand haben, als auch Volkslieder überhaupt, vielleicht weil solche Lieder von den im Land umherziehenden Bergknappen vorgetragen wurden. In diesem Sinn erscheint das Wort auf dem Titel einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bergreihen — Der Bergreihen (von mhd. reie „Tanz(lied), Reigen“, auch Berglied, Berggesang) ist eine Form des ständischen geistlichen oder weltlichen Volkslieds der Bergleute. Der Begriff ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt, obwohl die Tradition weiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergreihen — Die gutte bergreyen singen können, sind selten gute arbeiter. – Henisch, 291 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • BERGREIHEN — См. Bergkreyen …   Музыкальный словарь Римана

  • BERGKREYEN — (Bergreihen) – песни светского происхождения, даже плясовые (как видно уже из названия), к мелодиям которых в эпоху Реформации присочинялись, однако, духовные тексты. Сборники светских и духовных b. (но без мелодий) появились в 1531, 1533,… …   Музыкальный словарь Римана

  • Bergmannslied — Der Bergreihen (von mhd. reie „Tanz(lied), Reigen“, auch Berglied, Berggesang) ist eine Form des ständischen geistlichen oder weltlichen Volkslieds der Bergleute. Der Begriff ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt, obwohl die Tradition weiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergreigen — Der Bergreihen (von mhd. reie „Tanz(lied), Reigen“, auch Berglied, Berggesang) ist eine Form des ständischen geistlichen oder weltlichen Volkslieds der Bergleute. Der Begriff ist seit dem 16. Jahrhundert bezeugt, obwohl die Tradition weiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Melchior Frank — Melchior Franck (* ca. 1580 in Zittau (Zorne?); † 1. Juni 1639 in Coburg) war ein evangelischer deutscher Komponist an der Stilwende von der Spätrenaissance zum Frühbarock. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Arabien — Arabien, die große Halbinsel des südwestlichen Asien, zwischen 12°40´ und etwa 34° nördl. Br., zwischen 32°30´ und 59°48´ östl. L., hat mit Sinai einen Flächenraum von 3,094,700 qkm (die einzelnen Gebiete s. unten, S. 654). Die Ostgrenze bilden… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon